Titelbild LIKO

 

Die ärztliche Mitteilungspflicht an Krankenkassen, wird für Fälle von physischer und psychischer Misshandlung und sexualisierter Gewalt gegen Erwachsene aufgehoben.
Aenderung_294a (1)
Presseerklärung
Bundesgesetzblatt

 

Die „Mindeststandards zum Schutz von  Kindern, Jugendlichen und Frauen in Flüchtlingsunterkünften“ sind das Ergebnis einer gemeinsamen Arbeit der Initiative unter Federführung des BMFSFJ und UNICEF.
Mindeststandards_Schutzkonzept

 

Seit 2005 gibt es in Mecklenburg-Vorpommern die pro-aktive Krisenintervention für Kinder und Jugendliche nach häuslicher Gewalt. Die Broschüre gibt einen Einblick von der Entstehung des Konzeptes bis zur Evaluation nach 10 Jahren Kinder- und Jugendberatung in Mecklenburg-Vorpommern.
Pro-aktiver Kinderschutz bei häuslicher Gewalt

» nach oben