Titelbild LIKO

In Sachsen-Anhlat gibt es eine Fachstelle Vera gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung.

Fachstelle Vera vertritt die Interessen von Frauen, die sich in Deutschland in einer Notlage befinden und/oder in der Prostitution arbeiten oder gearbeitet haben und in eine Problemsituation geraten sind.

Zu den Hilfsangeboten gehören:

  • Informationen zu Rechtlichen Möglichkeiten
  • Vermittlung an finanzielle UnterstützungOrganisation einer Unterkunft
  • Informationen über und vermittlung in berufliche Qualifikationen
  • Informationen über die Rechtsgrundlage für eine legale Arbeitsaufnahme in Deutschland
  • Unterstützung bei der Rückreise in das Heimatland
  • Informationen über mögliche Hilfsangebote in Ihrem Heimatland
  • Begleitung in ganz persönlichen Situation

Alle unsere Leistungen sind kostenfrei. Ihre Auskünfte sind freiwillig und werden vertraulich behandelt.

Vera-Fachstelle: Tel. 0391-4015371

» nach oben