Titelbild LIKO

 

„Web-Seminar-Reihe Cybergrooming“. Der Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik hat zum Thema Cybergrooming vier Web-Seminare konzipiert: Cybergrooming als Dunkelfeld am 10. Mai; Sexueller Kindesmissbrauch und Cybergrooming-Aspekte der Täter:innenarbeit am 12. Mai; Beratungs- und Präventionsangebote und Plenargespräch (im Herbst).
DBH

„Wir machen uns stark für die Zukunkt“. Unter diesem Motto laden am 9. und 10. Mai der Bundesverband Psychosoziale Prozessbegleitung BPP e.V. und die koordinierende Stelle der psychosozialen Prozessbegleitung im niedersächsischen Justizministerium zum 14. Bundesweiten Vernetzungstreffen Psychosoziale Prozessbegleitung ein. Der erste Tag richtet sich an zertifizierte psychosoziale Prozessbegleiter*innen und Kooperationspartner*innen im Strafverfahren und dient dem interdisziplinären Austausch und der Information zu aktuellen Themen. Hier gibt es weitere Informationen:
http://www.lpr.niedersachsen.de

„Gewalt gegen Frauen in Krisenzeiten“. Gewalt gegenüber Frauen ist ein allgegenwärtiges Problem in unserer Gesellschaft. Dieses Problem hat sich während der Corona-Pandemie nochmals verschärft. Das Gleichstellungsteam der Medizinischen Fakultät Mannheim nimmt sich dieser wichtigen Themen an und vermittelt am hybriden Fachtag am 17. Mai relevantes Wissen zu Formen, Ausmaß, zu Tätern und Opfern. Darüber hinaus werden Hilfsangebote für betroffene Frauen und Präventionsmaßmnahmen für potentiell gefährdete Frauen vorgestellt.
Programmflyer – Gewalt gegen Frauen – Mai 2022

„Geschlechtsspezifische Gewalt – Wo stehen wir jetzt und was ist zu tun?“. Maßnahmen während der Corona-Pandemie, vor allem die häusliche Quarantäne sind ein Risikofaktor für häusliche Gewalt. Die Nachfrage nach Schutz und Beratung stagnierte zunächst und die Zahl der Hilfesuchenden sank während des Lockdowns. Die Mitarbeiterinnen arbeiten am Limit. Die Corona-Krise hat die Notwendigkeit und Bedeutung der Frauenhäuser und Fachberatungsstellen mehr als deutlich gezeigt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege bietet am 25. Mai diese (Nummer 4.) digitale Veranstaltung an. Informationen und Anmeldungen finden Sie hier:
BAGFW_Seminare_2022

SAVE THE DATE: Fachtag „Mehrsprachigkeit im Gewaltschutz am Beispiel der Leitfäden zum Dolmetschen in Fachberatungsstellen und Frauenhäusern“. Mehrsprachigkeit im Gewaltschutz ist eine große Herausforderung. Am 14. September werden drei Leitfäden vorgestellt, die gutes Dolmetschen im Gewaltschutz begünstigen. Programm und Anmeldeinformationen erhalten Sie im Sommer.
Save the Date 14.9. Mehrsprachigkeit im Gewaltschutz

„Digitale Gewalt und Datensicherheit“.  Save the date. Frauenhauskoordinierung möchte über die Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Sensibilisierung für digitale Gewalt und der Umsetzung von Maßnahmen zur Datensicherheit am 5. Oktober 2022 diskutieren. Die Veranstaltung richtet sich an Frauenhäuser und Fachberatungsstellen in der Mitgliedschaft. Programm, Tagungsort und Anmeldungen gehen später zu.

» nach oben