Titelbild LIKO

 

Das Deutsche Institut für Menschenrechte und der Deutsche Jurstinnenbund laden am 1. Februar 2019 zum Fachtag „Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland“ nach Berlin ein. Der Jahrestag der Ratifizierung bietet Anlass, mit Vertreter*innen des Europarates, von Praxis, Wissenschaft, Behörden und Politik zu diskutieren, welche ersten Ansätze es für das innerstaatliche Wirksamwerden der Istanbul-Konvention bereits gibt. Darauf aufbauend wollen wir die nächsten notwendigen Schritte für die weitere Umsetzung der Menschenrechte von gewaltbetroffenen Frauen erörtern (DIMR).
Einladung_Fachtag_Istanbul_Konvention

Das Theater der Altmark hat mit dem Verein „Miß-Mut“ e.V. eine Weiterbildung für Pädagoginnen und Pädagogen entwickelt. Thema ist die Sendibilisierung im Umgang mit digitaler und sexualisierter Gewalt. Teilnehmende besuchen das Klassenzimmerstück „Out – Gefangen im Netz“ und werden im Anschluss über Präventionsangebote des Vereins informiert und können sich anhand praxisnaher Beispiele intensiver mit dem Thema digitale Gewalt auseinandersetzen. Die Weiterbildung findet am 28. Februar 2019 im Theater der Altmark statt. Anmeldungen sind unter theaterpädagogik@tda-stendal.de möglich.
Theaterstück mit Fortbildung

» nach oben